Würden Sie gerne mitmachen, wenn viele Menschen das Dorf verschönern?

s800_img_3814Das war das Motto des „Oasenspiels“ in Heckenbeck. Es ging darum, das Dorf gemeinschaftlich weiter zu beleben: Die gemeinsame Realisierung konkreter Projekte für das Dorfs (ein offenes Wohnzimmer, ein Nachbarschaftsfrühstück, „Tramperbänke“ , eine Boulebahn und – ach – eine ganzen Reihe von Schaukeln), das motivierende Erleben der gemeinsamen Möglichkeiten uns800_img_3818d das Kennenlernen eines sozialen Prozesses. Das “Oasen Spiel” ist eine Methode zur Dorfentwicklung aus Brasilien, die weltweit mehr als 250 mal erfolgreich durchgeführt wurde. Unten gibt es ein kleines Filmchen, was das Oasen-Spiel beschreibt.

Ein schöner Artikel im Kreisblatt gibt die Stimmung wieder.

Kreisblatt-Oase-2016-10-27

 

 


Unter anderem haben unterstützt, organisiert, mit angepackt:

  • Ali und 2 weitere Iraner
  • Alexander Flehming
  • Andrea Steckert
  • Anja Kreyer
  • Anja Mertens
  • Anne Ordemann
  • Birgit Böttcher
  • Birgit Hoffmann
  • Carsten Schneck
  • Christina Mörth
  • Claudia Kiehne
  • Claudia Bonk
  • Dieter Bohnsack
  • Dirck Junge, Tischlerei Holzwerk
  • Doris Breckner
  • Eva Krebs
  • Franziska Schwarz
  • Freie Schule Heckenbeck
  • Gabi Szelak
  • Gerlinde Koser
  • Gudrun Jürries
  • Heckenrose eV
  • Heide Bohnsack
  • Heinz Tews
  • Holger Reuter
  • Holzhandlung Kiel Northeim
  • Holz & Lehm
  • Ingrid Bohnsack
  • Janine Mali Schaff
  • Joachim Brixner
  • Joachim Schaff
  • Johan Witt
  • John Hope
  • Josef Löber
  • K1
  • Karin Wimmer
  • Katja Pohlenz
  • Karsten Schneck
  • Kirsten Rübe
  • Klaus Innecken
  • Lucy Fischer
  • Lutz Hoffmann
  • Manfred Katzer
  • Manfred Sue
  • Marion Dielzer
  • Marlies Sue
  • Matina Alemi
  • Matthias Simson
  • Max Wimmer
  • Milena Wurmstädt
  • Nazir Alemi
  • Peter
  • Raphael Schmidt
  • Ricarda Polzin
  • Rike Rech
  • Rolf Mutge
  • Sabine Gehrke
  • Sabine Olbricht
  • Sandra Lauterbach
  • Sebastian Krebs
  • Sebastian Mewes
  • Selina Polzin
  • Silvia Brenner-Schürmann
  • Simone und Ansgar Manstetten
  • Stadt Bad Gandersheim
  • Theresia Uthoff
  • Thomas Hanelt
  • Tim Polzin
  • Tobias Polzin
  • Ulrike Liebig
  • „Unser Dorf hat Zukunft“ -Gruppe
  • Wiebke Winkelmann
  • Wolfgang Göpert: Kernspieler
  • Herr Winter
  • Viele, viele Nachbarn aus Heckenbeck: Gespräche, Gelegenheitsunterstützung, Talente, Ressourcen und Träume
  • Essenspenden von Edeka Bad G. Bäckerei Kolle, Tafel, Theo Dietz, Karin Wimmer, Langefeld. Gemüsebau Heckenbeck / Solidarische Landwirtschaft 
  • Kuchenspenden: Ingrid Bohnsack, Anke und Sandra vom Sauthoffhof, Familie Krebs, Frau Juries, Karin Wimmer, Anja Mertens, Ulla Meyer, Claudia Bonk.    

 

Share This: