Wenn Sie hier Ihre Termine eintragen lassen wollen, kontaktieren Sie bitte Ricarda Polzin oder den Ortsvorsteher Niklas Kielhorn, die entsprechenden Kontaktadressen finden Sie im Impressum. Bitte melden Sie Ihre Termine frühzeitig an.

Mai
30
So
Dorfführung, Corona bedingt noch unklar
Mai 30 um 11:00 – 13:00

Dorfführung, jeden letzten Sonntag im Monat (außer Dezember und außer Corona-Zeit): Kennenlernen der alternativen Projekte in Heckenbeck: Weltbühne, Meditationshaus Klang der Stille, Freie Schule, solidarischer Gemüsebau, Bio-Dorfladen und vieles mehr. Startpunkt ist die Weltbühne (Kreuzstr 11). Eine Spende ist erwünscht (Hut geht rum). Nachfragen bitte unter netzwerk-heckenbeck@gmx.de.

Auf Anfrage öffnet die Kunst-Galerie „Studio Amaranta“ ihre Tür (05563-257)

Jun
27
So
Dorfführung Heckenbeck
Jun 27 um 11:00 – 13:00

Dorfführung, jeden letzten Sonntag im Monat (außer Dezember und außer Corona-Zeit): Kennenlernen der alternativen Projekte in Heckenbeck: Weltbühne, Meditationshaus Klang der Stille, Freie Schule, solidarischer Gemüsebau, Bio-Dorfladen und vieles mehr. Startpunkt ist die Weltbühne (Kreuzstr 11). Eine Spende ist erwünscht (Hut geht rum). Nachfragen bitte unter netzwerk-heckenbeck@gmx.de.

Auf Anfrage öffnet die Kunst-Galerie „Studio Amaranta“ ihre Tür (05563-257)

Jul
25
So
Dorfführung Heckenbeck
Jul 25 um 11:00 – 13:00

Dorfführung, jeden letzten Sonntag im Monat (außer Dezember und außer Corona-Zeit): Kennenlernen der alternativen Projekte in Heckenbeck: Weltbühne, Meditationshaus Klang der Stille, Freie Schule, solidarischer Gemüsebau, Bio-Dorfladen und vieles mehr. Startpunkt ist die Weltbühne (Kreuzstr 11). Eine Spende ist erwünscht (Hut geht rum). Nachfragen bitte unter netzwerk-heckenbeck@gmx.de.

Auf Anfrage öffnet die Kunst-Galerie „Studio Amaranta“ ihre Tür (05563-257)

Aug
28
Sa
Sprung in die eigene Größe
Aug 28 um 10:00 – Aug 29 um 14:00

In Bewegung kommen!

Mit Stimme, Rhythmus, erprobten Techniken des Theaters der Befreiung, des Impro-Theaters sowie mit Elementen aus dem Moderations- und Kommunikationsbereich werden die Teilnehmenden in spielerischer Atmosphäre darin unterstützt, ihr innewohnendes Potential wahrzunehmen, wertzuschätzen und zu steigern, sich mit Freude zu zeigen und die eigene Präsenz zu genießen.

Jede*r ist reich an Schätzen, die im Zusammensein erblühen können.

Es gibt viel zu weinen, lachen wir’s an!

Wann? Samstag 28.8. (10 bis 18 Uhr) und Sonntag 29.8.2021 (10 bis 14 Uhr)

Wo? Weltbühne Heckenbeck/Bad Gandersheim

Anmeldung: Elisabeth Möller lilaluder@t-online.de oder 05563-338

Anmeldeschluss ist der 15.8.2021

Kosten: 100 Euro / ermäßigt 60 Euro

Elisabeth Möller: „Dies Seminar ist wie Wellness für die Seele. Das, was ist, darf sein und verlangt nach Ausdruck. Je mehr ich von dem wahrnehmen und ausdrücken kann, was in mir wohnt, umso lebendiger fühle ich mich. Jede*r besitzt eine ‚eigene Größe‘, wir fühlen sie nur leider nicht immer. Die Kunst ist, sie wahrzunehmen und ins Leben zu bringen.“

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Aug
29
So
Dorfführung Heckenbeck
Aug 29 um 11:00 – 13:00

Dorfführung, jeden letzten Sonntag im Monat (außer Dezember und außer Corona-Zeit): Kennenlernen der alternativen Projekte in Heckenbeck: Weltbühne, Meditationshaus Klang der Stille, Freie Schule, solidarischer Gemüsebau, Bio-Dorfladen und vieles mehr. Startpunkt ist die Weltbühne (Kreuzstr 11). Eine Spende ist erwünscht (Hut geht rum). Nachfragen bitte unter netzwerk-heckenbeck@gmx.de.

Auf Anfrage öffnet die Kunst-Galerie „Studio Amaranta“ ihre Tür (05563-257)

Sep
12
So
Ackerrundgang, Gemüsebau Heckenbeck
Sep 12 um 15:00 – 17:30

In Heckenbeck wird von Menschen für Menschen vor Ort eine große Vielfalt an Gemüse angebaut und als solidarische Landwirtschaft (Solawi) an die Gemüsepartner*innen direkt vermarktet. 40 Gemüsesorten sowie Blumen zum Selbstpflücken. Blühstreifen und Gründüngungsflächen bieten Lebensräume und Nahrung für Insekten, Bienen und Schmetterlinge. Die Zusammenarbeit mit der Kulturlandgenossenschaft bildet hier eine wertvolle Basis für die Zukunft. Bei dem Ackerrundgang wird über die Gemüsevielfalt, die Struktur der Solawi und die Kulturlandgenossenschaft informiert.

Treffpunkt: 11 Uhr Weltbühne Heckenbeck

Anmeldung: gemuesebau-heckenbeck@posteo.de

Sep
26
So
Dorfführung Heckenbeck
Sep 26 um 11:00 – 13:00

Dorfführung, jeden letzten Sonntag im Monat (außer Dezember und außer Corona-Zeit): Kennenlernen der alternativen Projekte in Heckenbeck: Weltbühne, Meditationshaus Klang der Stille, Freie Schule, solidarischer Gemüsebau, Bio-Dorfladen und vieles mehr. Startpunkt ist die Weltbühne (Kreuzstr 11). Eine Spende ist erwünscht (Hut geht rum). Nachfragen bitte unter netzwerk-heckenbeck@gmx.de.

Auf Anfrage öffnet die Kunst-Galerie „Studio Amaranta“ ihre Tür (05563-257)

Okt
31
So
Dorfführung Heckenbeck
Okt 31 um 11:00 – 13:00

Dorfführung, jeden letzten Sonntag im Monat (außer Dezember und außer Corona-Zeit): Kennenlernen der alternativen Projekte in Heckenbeck: Weltbühne, Meditationshaus Klang der Stille, Freie Schule, solidarischer Gemüsebau, Bio-Dorfladen und vieles mehr. Startpunkt ist die Weltbühne (Kreuzstr 11). Eine Spende ist erwünscht (Hut geht rum). Nachfragen bitte unter netzwerk-heckenbeck@gmx.de.

Auf Anfrage öffnet die Kunst-Galerie „Studio Amaranta“ ihre Tür (05563-257)

Nov
28
So
Dorfführung Heckenbeck
Nov 28 um 11:00 – 13:00

Dorfführung, jeden letzten Sonntag im Monat (außer Dezember und außer Corona-Zeit): Kennenlernen der alternativen Projekte in Heckenbeck: Weltbühne, Meditationshaus Klang der Stille, Freie Schule, solidarischer Gemüsebau, Bio-Dorfladen und vieles mehr. Startpunkt ist die Weltbühne (Kreuzstr 11). Eine Spende ist erwünscht (Hut geht rum). Nachfragen bitte unter netzwerk-heckenbeck@gmx.de.

Auf Anfrage öffnet die Kunst-Galerie „Studio Amaranta“ ihre Tür (05563-257)

Dez
26
So
Dorfführung Heckenbeck
Dez 26 um 11:00 – 13:00

Dorfführung, jeden letzten Sonntag im Monat (außer Dezember und außer Corona-Zeit): Kennenlernen der alternativen Projekte in Heckenbeck: Weltbühne, Meditationshaus Klang der Stille, Freie Schule, solidarischer Gemüsebau, Bio-Dorfladen und vieles mehr. Startpunkt ist die Weltbühne (Kreuzstr 11). Eine Spende ist erwünscht (Hut geht rum). Nachfragen bitte unter netzwerk-heckenbeck@gmx.de.

Auf Anfrage öffnet die Kunst-Galerie „Studio Amaranta“ ihre Tür (05563-257)